FIFA-Fußball-Weltrangliste – USA fällt um 5 Plätze zurück

Fußball-WeltranglisteNach der Fußball-Weltmeisterschaft genossen die Fußballprofis erstmal ihre wohlverdienten Ferien. Deshalb gab es in der aktuellen Fußball-Weltrangliste nur wenige Veränderungen. An der Spitze liegt weiterhin Weltmeister Spanien vor dem Vize-Weltmeister Niederlande. Auf Platz 3 folgt Brasilien. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft rangiert wie im Vormonat auf Platz 4.

Die einzige große Veränderung gab es bei der amerikanischen Nationalmannschaft, die um 5 Plätze zurückfiel und jetzt nur noch Rang 18 belegt. Im nächsten Monat, nachdem die ersten Qualifikationsspiele zur Fußball-Europameisterschaft 2012 stattgefunden haben, wird es voraussichtlich wieder größere Änderungen in der Fußball-Weltrangliste geben. (FIFA)


FIFA Fußball-Weltrangliste vom 11. August 2010

RangRang (Vormonat)Fußball-NationPunkte
11Spanien1883
22Niederlande1659
33Brasilien1524
44Deutschland1464
55Argentinien1288
66Uruguay1152
77England1125
88Portugal1062
99Ägypten1053
1010Chile988
1111Italien982
1212Griechenland975
1313Serbien969
1415Kroatien968
1516Paraguay961
1617Russland956
1718Schweiz940
1813USA931
1919Slowenien917
2020Australien911
FIFA Fußball-Weltrangliste vom 11. August 2010

Dieser Beitrag wurde unter Fußball-Weltrangliste Herren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.