FIFA-Fußball-Weltrangliste – Spanien wieder auf Platz 1

Fußball-WeltranglisteWie nicht anders zu erwarten, hat die Fußball-Weltmeisterschaft die Fußball-Weltrangliste gehörig durcheinander gewirbelt. Die beiden Endspielgegner Spanien und Niederlande liegen jetzt auf den beiden ersten Rängen. Brasilien musste die Spitzenposition verlassen und ist jetzt nur noch Dritter. Auf Platz 4 folgt die deutsche Nationalmannschaft, die sich um 2 Plätze verbessern konnte.

Durch den 4. Platz bei der Fußball-WM konnte sich Uruguay um 10 Plätze verbessern und liegt nun auf Rang 6. Den größten Sprung nach vorne machte aber Paraguay, das sich von Platz 31 auf Platz 16 verbesserte. Nicht mehr unter den besten 20 platziert ist der ehemalige Welt- und Europameister Frankreich, der in Südafrika ja bereits in der Vorrunde kläglich scheiterte. (FIFA)

FIFA Fußball-Weltrangliste vom 14. Juli 2010

RangRang
Vormonat
Fußball-NationPunkte
12Spanien1883
21Niederlande1659
34Brasilien1536
46Deutschland1464
57Argentinien1289
616Uruguay1152
78England1125
83Portugal1062
912Ägypten1053
1018Chile988
115Italien982
1213Griechenland975
1314USA969
1315Serbien969
1510Kroatien968
1631Paraguay961
1711Russland956
1817Schweiz940
1919Slowenien917
2020Australien911
FIFA Fußball-Weltrangliste vom 14. Juli 2010
Dieser Beitrag wurde unter Fußball-Weltrangliste Herren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.