FIFA-Fußball-Weltrangliste – Deutschland jetzt auf Platz 3

Fußball-WeltranglisteIn der aktuellen Fußball-Weltrangliste hat sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft um einen Rang auf Platz 3 verbessert. Sie profitierte dabei vor allem von ihren Erfolgen in den beiden ersten EM-Qualifikationsspielen gegen Belgien und Aserbaidschan. Brasilien, das bisher auf Rang 3 lag, bestritt dagegen seit der letzten Weltrangliste kein Spiel und verlor gleichzeitig 44 Punkte, die es im Vorjahr gesammelt hatte.

An der Tabellenspitze liegen die beiden Finalteilnehmer der letzten Fußball-Weltmeisterschaft, Spanien und Niederlande, weiterhin gemeinsam vorne. Einen großen Sprung nach vorne machte Slowakei, das ebenfalls seine beiden ersten EM-Qualifikationsspiele gewinnen konnte und sich daher von Rang 27 auf Rang 16 verbesserte. Die Schweiz ist nicht mehr unter den ersten 20 der Weltrangliste vertreten. (FIFA)


FIFA Fußball-Weltrangliste vom 16. September 2010

RangRang (Vormonat)Fußball-NationPunkte
11Spanien1824
22Niederlande1663
34Deutschland1490
43Brasilien1480
55Argentinien1351
67England1191
76Uruguay1182
88Portugal1049
99Ägypten1034
1010Chile1004
1114Kroatien998
1212Griechenland973
1311Italien965
1422Norwegen958
1513Serbien945
1627Slowakei919
1715Paraguay904
1818USA899
1919Slowenien897
2023Ghana889
FIFA Fußball-Weltrangliste vom 16. September 2010

Dieser Beitrag wurde unter Fußball-Weltrangliste Herren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.